Spray Patternator

SprayPatternator

Im Rahmen der Forschungsaktivitäten des Fachgebiets im Bereich Tropfendynamik und Sprays ist der Bedarf für die Entwicklung eines Messgeräts zur Bestimmung der lokalen Massenverteilung innerhalb eines Sprays entstanden. Ob in Lackierprozessen, bei Kühlvorgängen oder auch beim Einspritzen in Verbrennungsvorgängen ist stets die räumliche Verteilung des Sprays ein grundlegendes Qualitätskriterium. Um dieses erfassen zu können, kommen sogenannte „Patternator“ zum Einsatz.

Der am Fachgebiet entwickelte SprayPatternator basiert auf der kapazitiven Füllstandsmesstechnik. Durch Änderung der Zusammensetzung des Dielektrikums kann so eine Vielzahl unterschiedlicher Stoffe mit dem System erfasst werden.

Features

3D model of the SprayPatternator - a spray characterization device to measure spray angle, spray pattern and mass distribution.
SprayPatternator – Messgerät zur Spraycharakterisierung. Bild: SLA

Das Gerät zeichnet sich dabei im Speziellen durch folgende Eigenschaften aus:

  • 2-D Erfassung der Massenverteilung und des Sprühwinkels mit nur einer Messung,
  • Integration im Fertigungsprozess durch modulares und automatisiertes Gerätekonzept,
  • kurze Messzeiten von weniger als 5 Sekunden,
  • Messung aller gängigen Zerstäubungsmedien,
  • robuste Messtechnik erlaubt Messungen in rauer Industrieumgebung,
  • anwenderfreundlich: Messzyklus starten – Daten erheben – kabellose Übertragung zum Server,
  • breites Anwendungsspektrum durch mobiles Systemkonzept.

Der SprayPatternator wird auf dem Gemeinschaftsstand der Hessischen Hochschulen während der Hannover Messe 2019 vom 01.04. bis 05.04 in Halle 2, Stand B25 vorgestellt. Wir freuen uns über ihren Besuch!

ACHEMA 2018 – Hessischer Hochschulgemeinschaftsstand