Konstruktion einer Vertikalwindkraftanlage mit „Adaptive Camber Profile“

2016/01/28

Konstruktion einer Vertikalwindkraftanlage mit „Adaptive Camber Profile“

„Konzipiere und baue eine innovative Kleinwindkraftanlage auf einer Grundfläche von 2 X 2 m und mit einer maximalen Höhe von 2.5 m.“

Ein Vorgänger-ADP wurde beim Konzeptfinale mit dem 2. Platz ausgezeichnet. Die Realisierungsphase des Wettbewerbs hat nun begonnen und am 15.7.2016 soll die fertige Anlage beim Gesamtfinale vorgestellt werden.

Aufgabenstellung:

Die Aufgabe besteht darin, das existierende TUD Konzept im Detail konstruktiv weiter auszuarbeiten und fertigungsreife Zeichnungen zu erstellen. Die Auslegung des Generators und die Auswahl und Integration geeigneter Mess- und Regelungstechnik wären ein Schwerpunkt.

Für den Erwerb der Cp’s sind folgende Punkte zu bearbeiten:

  • Erstellen von Werkstattzeichnungen (CAD)
  • Neukonstruktion der Windnachführung
  • Eventuell Auswahl/Auslegung und Integration von Aktuator und Regelungstechnik für Windnachführung
  • Auslegung/Auswahl und Integration eines Generators
  • Auslegung/Auswahl und Integration geeigneter Messtechnik

Kontakt: 64347 Griesheim, Flughafenstraße 19

Betreuer:

Dipl. –Ing. Klaus Schiffmann / schiffmann@sla.tu-darmstadt.de

go to list